light   

Vorsorgepflicht des Arbeitgebers

  Gemäß der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (kurz ArbMedVV) haben Arbeitgeber auf der Grundlage der Gefährdungsbeurteilung für eine angemessene arbeitsmedizinische Vorsorge zu sorgen.
 Calendar

Einladung zu Pflichtuntersuchungen

  Dabei hat der Arbeitsgeber falls erforderlich Pflichtuntersuchungen der Beschäftigten zu veranlassen. Diese Pflichtuntersuchungen müssen als Erstuntersuchung und als Nachuntersuchungen in regelmäßigen Abständen veranlasst werden.
 User Card

Führen einer Vorsorgekartei

  Zu den weiteren Pflichten des Arbeitsgebers zählt in diesem Zusammenhang das Führen einer Vorsorgekartei. Über die Pflichtuntersuchungen hat der Arbeitgeber eine Vorsorgekartei mit Angaben über Anlass, Tag und Ergebnis jeder Untersuchung zu führen; die Kartei kann automatisiert geführt werden. Die Angaben sind bis zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses aufzubewahren und anschließend zu löschen.
 Key

DIAM das Vorsorgeportal für Arbeitgeber

 

diamPortalMenue-k

skmedi unterstützt Firmen und Arbeitgeber bei der Erfüllung Ihrer Pflichten nach ArbMedVV im Hinblick auf Einladung der Mitarbeiter und Führen einer Vorsorgekartei.
 
Zu diesem Zweck bietet skmedi das Vorsorgeportal DIAM an. Im Vorsorgeportal können Firmen Ihre Mitarbeiter und deren Vorsorgeuntersuchungen schnell und einfach verwalten.
 
Stammdaten von Mitarbeitern können einfach angelegt oder importiert werden. Aus den Vorsorgeuntersuchungen werden automatisch Einladungen erstellt. Das Ergebnis der Vorsorgeuntersuchung wird dokumentiert.
 
Eine Installation von Software ist nicht erforderlich. Das Vorsorgeportal kann über einen Webbrowser genutzt werden. Die Daten werden verschlüsselt abgelegt. Der Zugriff erfolgt über eine SSL-gesicherte Verbindung.
 
Erfahren Sie mehr über die Vorteile von DIAM Portal.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok